Sozial-kreativer Projekttag der Klasse 7b wurde ein voller Erfolg


Im April war es endlich soweit und die Klasse 7b der Realschule plus Salz gestaltete ihren lang ersehnten und von Schülern und Lehrern aufwendig geplanten Projekttag zum Themenschwerpunkt Sozialkompetenz. Gemeinsam hatten sie sich überlegt, ein Gruppenprojekt zur Verschönerung ihres Klassenraums anzugehen – ein Projekt, das zudem die praktisch ausgerichteten Schulfächer HuS (Hauswirtschaft und Soziales) und TuN (Technik und Naturwissenschaften) mit einband, sodass sich jeder seinen Talenten und Neigungen entsprechend einbringen oder neue Erfahrungen sammeln konnte. Nach dem gemeinsamen Start – dem Batiken von Sofakissen – wurde den Vormittag über in drei Gruppen gewerkelt. So fertigte eine Gruppe mit Herrn Ralf Spangenberger ein Palettensofa. Da die Schüler sich im Vorfeld selbst um das Material (z.B. Paletten und Schaumstoff) kümmerten, entstanden so gut wie keine Kosten. Die Gruppen von Frau Svenja Kalkofen und Frau Carolin Kreckel designten einen Mobile-Geburtstagskalender und sorgten mit frisch gebackener Pizza (hergestellt mit eigenem Hefeteig) für das leibliche Wohl aller. Am Ende wurde ein sehr erfolgreicher Tag mit dem gemeinsamen Essen gekrönt und die neue „Chill-Area“ steht der Klasse 7b ab sofort zur Verfügung – natürlich erst nach getaner Arbeit, versteht sich. 

Projekt 7b K
Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b während einer kreativen Schaffenspause
mit ihrem in Arbeit befindlichen Palettensofa

Text/Bild: Kal/Krl/Wol